Freitag, 30. März 2012

Lebenszeichen...

Ja ich hier..WIR leben noch;-)

Dieses Jahr hat mich der Frühling in seinen Bann genommen. Mit der Sonne kommt viel Energie und Tatendrang, es gibt Bärlauchbutter aus dem Jenischpark (naja nur der Bärlauch die Butter nicht;-)) Brennesseln vom Spielplatz gegenüber...einen Schrebergarten von 400 qm (eeeeendlich) und ein Wohnzimmer voll mit Anzuchtschalen, Samentütchen, Blumenerde...daneben die ganze Bio,- und Permakulturliteratur und Vorfreude ob wohl was für uns übrigbleibt...im Sommer, wenn alles blüht und wächst oder ob wir uns mit Schnecken, Blattläusen etc. rumstreiten und froh sind, dass noch Grünzeug aus der FoodCoop kommt;-)

IMAG0130_Anne_Sand

IMAG0132_Anne_Sand

(nein das ist nicht das einzige Buch aber derzeit mein liebstes wobei auch schon klar wird, dass der Schrebergarten nur eine Vorstufe darstellen kann...unsere reduzierte Übungsfläche für den "Ernstfall";-))

Zur Zeit ist die Coopausbeute reduziert. Neben Feldsalat, der nun sein Ende gefunden hat, beschränkt sich die Gemüseauswahl neben Wurst, Käse, Milch, Joghurt und Fleisch auf Steckrüben, Wurzeln, Kartoffeln und Sellerie. Aber wie salbend für meinen Verteidigungshaushalt der in Supermärkten immer kämpfen muss nicht doch Krempel in den Einkaufswagen zu werfen den ich doch "gar nicht haben will".

Deshalb freue ich mich über solche Einkaufskörbe;-)

IMAG0124_Anne_Sand

Um nochmal kurz auf mein derzeitiges Lieblingsgrün zurückzukommen...die Brennnessel: (mit drei "n"s....wie ungewohnt...)

IMAG0134_Anne_Sand

Die Brennnessel ist das fotosynthetische Äquivalent zur Nabelkriya...

Das Wesen der Pflanze:
Aggression, Wille, Selbstüberwindung, Blutreinigung, Eisen

Aggression im ursprünglichen Sinne beseitigt Hindernisse damit sich neue Aktivität entwickeln kann. Sie entfernt das Alte, Kraftlose, Überfällige, und schafft dadurch Raum für Neues und bringt die Führung für das eigene Leben zurück.
'Die Brennnessel hilft mit ihrer Aggression indem sie die Möglichkeit schafft, erstarrte Strukturen in Seele und Körper dynamisch aufzubrechen. Aufrund ihres Eisengehaltes beseitzt sie eine spezifische Beziehung zum Blut. Es ist die ins Blut getragenen Aggression, die den Organismus von den alten, unbrauchbaren Stoffen befreit. Bei keiner anderen Pflanze ist der alte Begriff Blutreinigung derart zutreffend wie bei der Brennnessel. Brennnessel ist ein hervorragendes Basistherapuetikum zur Behandlung von Allergien. Allergien sind über- schiessende Immunreaktionen aus an sich unschäliche Substandzen. Sie sind Ausdruck einer Abwehr die auf einen vermeintlichen Feind gerichtet ist, Zeichen einer fehlgeleiteten Aggression. Der Wesen der Brennnessel kann die Abwehr wieder ins richtige Verhältnis rücken.

Inhaltsstoffe: Hoher Chlorophyllgehalt, Mineralstoffe (Kieselsäure, Kalium, Eisen) in den Brennhaaren biogene Amine (Histamin, Serotionin, Cholin)

Quelle:Pflanzliche Urtinkturen von Roger und Hildegard Kalbermatten

Ich trinke derzeit über den Vormittag einen Smoothie aus 3 Handvoll Brennnesseln, 3 Bananen, einer Zitrone und einem Glas Wasser.....superlecker!

Jetzt folgt noch eine in Bloggerland überall kursierende Shelly. Auch ich kam nicht daran vorbei, habe ich doch ungefähr 13 identisch weisse TShirts im Schrank die genauso aussehen und die ich liebe...jetzt nähe ich sie selber. Hier aus eine superdünnen Viskosejersey..die Testshelly sozusagen aber sie hat schon bestanden. Ich freue mich über diesen Schnitt!

IMAG0122_Jean_Old 


Kommentare:

Manati-Mum hat gesagt…

so hat es bei uns letztes Jahr ausgesehen : ) Dieses Jahr haben wir ja schon etwas mehr Platz ...
Ich freu mich, dass es jetzt endlich mit eurem Garten geklappt hat und drücke euch die (grünen)daumen!! Bin schon gespannt auf eure Berichte. Smoothies rocken hier seit dem letzten Sommer, als Moritz ein Innocent in die Finger bekommen hat. Wir experementieren seither wild herum. Herrlich. Brnnnessle war aber noch nicht dabei ... hast di nicht mal geschrieben, dir tat der Hals danach 3 Tage weh??

lg

Zora hat gesagt…

Ein Smoothie mit Brenneseel?!?! Klingt ja grandios! Wie bereitest du ihn denn zu? Machst du noch irgendwas spezielles mit der Brennessel, oder kommt einfach alles wie gewohnt in den Mixer? Pflückst du sie jedes mal frisch?
Fragen über Fragen...

LG Zora

Related Posts with Thumbnails