Dienstag, 14. Februar 2012

Angst.....

Ich verrate hier ja viel über mich aber manche Bonbons hebe ich mir doch für besondere Anlässe auf. Den hier zum Beispiel:

Ich kann nicht Bahn fahren... weder über, noch unter der Erde, Tunnel sind auch schlecht. Autofahren im Stau macht komische Gefühle im Magen, fliegen????? Unmöglich.Aufzug fahren...manchmal aber wenn, nur alleine.

Das alles war (wie so oft) ein schleichender Prozess der mich zusehends mehr und mehr einengt. Zwar fahre ich überzeugend gerne Fahrrad und das wird auch so bleiben..aber es wäre schon schön, wenn die Tante nicht von Frankfurt über Hamburg fahren müsste um mich mit nach 7Linden zu nehmen. Von der Ökobilanz ganz zu schweigen.

Eine Bekannte der ich davon erzählte sagte kürzlich ganz trocken:"Ah...da haste wohl gerade ne Sperre..!"

Ja die habe ich wohl. Schon länger. Jetzt gehts ihr "an den Kragen".... ab morgen startet mein "Ich will wieder frei sein"- Programm und ich bin schon richtig aufgeregt.

Es ist ein bißchen als würde ich den Führerschein machen ;-)

Kommentare:

Zauberkäfermama hat gesagt…

Das kommt mir seeeehr bekannt vor.
Bei mir ist's noch bisschen stärker (enge Räume, geschlossenen Gebäude) usw. und ich hab den Mut noch nicht gefunden um was dagegen zu tun aber ich drücke dir ganz ganz ganz fest die Daumen und schicke dir sehr viel respekt für deinen kampfeswillen.

Liebe Grüße,
Anna

jademond hat gesagt…

Ah, das klingt interessant. Wie gehst du ds Programm an?

Holzchnopf hat gesagt…

Hört sich sehr interessant an. Ich leide auch unter einer Angst...Angst vor Knallerei...tönt komisch,ich weiss.
Aber diese Angst schränkt mich zum Glück nur an Silvester oder Nationalfeiertag ein,denn zum Schiessstand zieht es mich eh nicht;-) Keine Ahnung woher meine Panik kommt,aber ich reagiere jeweils völlig panisch und diese Angst begleitet mich schon so lange ich mich erinnern kann....Ich wünsche dir viel Erfolg bei deinem Programm! Liebe Grüsse Pia.

Kristina hat gesagt…

und ich fahre kein Auto (am Steuer). Und es schränkt mich ein.

Und deshalb find`ich gut, dass Du`s angehst! Du schaffst das!

Viele Grüße

Kristina

moseskinder hat gesagt…

@Anna..... ja das fängt auch langsam an....deshalb reicht es jetzt auch mal;-)

@Ramona: ...naja ganz klassisch verhaltenstherapeutisch nachdem meine eigenen Kreationen nicht gewirkt haben.

@ Holzchnopf: ja, die Angst vor Knallerei klingt mind. so komisch wie meine Angst vorm Busfahren *lach* glaubt ja keiner, wers nicht kennt;-) mit der Flugangst ernte ich schon mehr Sympathiepunkte;-)

@Kristina.... das Auto war jahrelang meine Rettung...aber jetzt haben wir keines mehr!

Micha hat gesagt…

Puuh, ein großer Schritt, toll, dass du dich dazu durchgerungen hast. Bei meiner Angst vor dem Autofahren kommt immer noch sooo viel dazwischen, was mich davon abhält, das Ganze anzugehen (du kennst das sicher, tausend Gründe...).
LG, Micha

Glücksmarie hat gesagt…

Bravo ! Ich wünsch Dir Kraft und Zuversicht und Mut und das Du Geduld mit Dir hast wenn es nicht gleich so hinhaut. Und pssst ich verrat Dir auch mal was: für mich sind es Schwimmbäder, Badeseen & Freibäder *flüster* Du inspirierst mich die Übungsblätter mal wieder rauszuholen ;o) Liebsten Gruß Nina

Related Posts with Thumbnails