Sonntag, 3. April 2011

Generalprobe...

Gleich zweimal haben wir heute für den Ernstfall geprobt.
Das erste Projekt hieß:

"Guerillagärtnern in der Nagelsallee!"

Nun schaue ich schon seit einigen Wochen immer auf dieses trostlose und zugemüllte Fleckchen Erde vor meinem Fenster. Beobachte wie Frau M***' Pinscher seine Geschäfte dort erledigt, wie der mittelkleine Nachbarsjunge seine Blase erleichtert, die dicke Trulla von schräg gegenüber immer ihren Heimweg von Penny abkürzt und Abfall jedweder Art sich auf ihm niederläßt.
Zweimal habe ich es freigeräumt der Anblick blieb kümmerlich.

Als es jüngst bei Penny diverse Blumensamenstreumischungen im Angebot gab habe ich zugeschlagen und heute kamen sie zum Einsatz.

Wir haben viel Feedback erhalten. Vordergründig positiv, manche fanden es vielleicht albern (" guckma wie anstrengend das ist der schwitzt ja...soviel Alkohol kann ich gar nicht trinken,daß ich sowas freiwillig machen würde....") und Blicke als hätten wir Sex im öffentlichen Raum.

Bald kommt wieder die Ackersaison, da kann man im Vorfeld nicht oft genug die Harke schwingen um vorbereitet zu sein.
Schön ist auch, daß wir endlich einen Ort haben an dem verläßlich der Eiswagen hält*mhjamm*

IMG_6291

IMG_6294

IMG_6293

IMG_6308


Eispause:


IMG_6313

IMG_6314

IMG_6315

IMG_6316

IMG_6318

IMG_6323

IMG_6332

Aussaat:

IMG_6333

Und jetzt darf es ordentlich regnen und wachsen!

Die zweite Generalprobe war das ausprobieren meiner gestern fertig gestellten Siebe. Es hat alles wunderbar geklappt aber ich musste doch feststellen, dass Drucken auf engem Raum gewöhnungsbedürftig ist.

IMG_6336

IMG_6341

IMG_0219

IMG_0223



So nun muß ich dringend den Computer für Tom und Jerry freigeben;-)








Kommentare:

frau knopf hat gesagt…

Mitten in der Stadt Wildblumen zu sehen wo sonst nur Müll rumliegt, würde mich sehr freuen!

TaTii TalentLos hat gesagt…

Das find ich toll !!
Als ich letzte woche zu dm ging, bin ich auch an diesen vielen Straßeninseln wo ein Baum drauf steht und die Hunde ihr Geschäft machen vorbei gegangen und die Besitzer des Buchladens, hatten dort bunte Blumen gepflanzt. Das Zaubert einem sofort ein Lächeln ins Gesicht.
Gerade in Berlin !!

Fast alles weiß... hat gesagt…

Oh, wie schön! Dann wünsche ich Ihnen mal liebe Mitmenschen, die den Wunsch nach mehr Grün respektieren und womöglich teilen!!!
Liebe Grüße
Anna

Zapperlott hat gesagt…

toll toll toll! alles!!! die Drucke sind fantastisch und das Guerilla Gardening sowieso! :)

liebe Grüße Beate

***kleinigkeit*** hat gesagt…

boah ist das toll! hut ab - sowohl die gärtneraktionals auch deine generalprobe - ich bin ganz baff!

gggggggglg kicka

zimtapfel hat gesagt…

Oh, wie schön!
Sowas haben wir mal mit meiner WG gemacht. Unten im Haus war ein Lädchen, das neuerdings einen neuen Betreiber in Person eines Gemüsehändlers hatte, der seinen Lieferwagen immer dreist auf dem kleinen Grünstreifen vorm Haus parkte. Eines Samstag Mittags im Frühjahr fiel der Startschuß: Wir lauerten am Küchenfenster, wann der Mann den Laden übers Wochenende schloß und wegfuhr. Dann wurde in konzertierter Aktion der Grünstreifen umgegraben, Blümchen um den Rand gepflanzt und in der Mitte Gras gesät. Die Blümchen haben sich zwar nicht allzu lange gehalten, aber wenigstens hat der Mann das Zeichen verstanden und künftig woanders geparkt. Und eine lustige Aktion wars allemal.

Pilli hat gesagt…

Sieht suuuper aus- du Powerfrau :)! Bin gespannt wie es weiter geht!

LG!

Manati-Mum hat gesagt…

Ich finde es so lustig, dass man das heute "Guerilla" Gärtnern nennt : ))
Als Kind hatte ich das Bilder Buch "Ein Garten für Stuzzimuzzi" und da geht es ganu darum : )
Und die alten Leute bei uns im Haus machten das auch bei uns im Hof bevor sie von uns schieden und die Jungen nach zogen, die den Hof nicht nützen aber dafür zu müllen ...

Ich finde es toll und drücke euch die Daumen, dass man bald was sieht!
Und hier bei uns ist so ein Verhalten hoch infektiös ... vielleicht finden sich ja auch bei euch bald Nachahmer?
Das wäre doch toll!

Schöne Aussichten rundum bei dir also in Sicht! Ich freu mich!

lg aus Wien

kat

p.s: Mosi sieht aus wie Mogli ... das wollte ich schon bei deinem letzten Beitrag schreiben. Ging aber nicht

ka hat gesagt…

toll toll toll!!!! soviel karmapunkte gesammelt :-)

schlawittchen hat gesagt…

Superdupertoll! Auf dass die Blümchen wachsen mögen, und die Passanten den kleinen Garten mit Respekt behandeln! :)

jademondin hat gesagt…

Ihr seid toll!!!!
(und die drucke auch)
Tom und jerry läuft hier auch, wenn ich räumen muss...

Ann hat gesagt…

Bei den ersten Bildern habe ich schon gedacht: oh da muss wohl noch ein Zaun drum, damit das was wird, auf den letzten Bildern sieht mensch dann ja, dass ihr den Garten abgegrenzt habt. Ich hoffe das reicht und Eure Bemühungen werden nicht boykottiert...Es gibt ja leider ne Menge ignoranter Leute:( Bei uns um die Ecke sind auch einige solcher Hundeklos, leider habe ich so viele andere Projekte, dass ich das nicht noch schaffe (allein wegen dem Giessen) Berichte doch bitte vom weiteren Verlauf des Projekts!
LG Ann

Zora hat gesagt…

ach super - guerilla gärtnern find ich total genial! Eine echt tolle Sache, da drück ich eifrig die Däumchen für eure Blumen! Und wenn's dann in voller Pracht blüht: Bitte ein Bild zeigen!
LG Zora

sakilero hat gesagt…

Hallo Bianca!
Das ist eine tolle Idee. Gerade das erste Bild mit der Häuserfront ist ziemlich trist! Und die, die jetzt meckern, freuen sich wahrscheinlich (heimlich) auch darüber, kriegen aber selber den Hintern nicht hoch oder sind zu feige! Wenn man die Welt mit solch' einfachen Mitteln, wie Phantasie und ein wenig persönlichen Einsatz verbessern kann, ist es die Sache auf jeden Fall wert!
Von Siebdrucken habe ich leider so überhaupt keine Ahnung, aber Dein Logo sieht klasse aus!
Einen schönen Sonntag wünsche ich Euch!
Silke

Related Posts with Thumbnails