Montag, 25. April 2011

Blogfäule...

Das echte Leben ist derzeit um Längen interessanter. Die Sonne schreit, es sind Ferien, viele Stoffe und Ideen tummeln sich in meinem Kopf und im Lädchen, lang vermisste Harmonien halten Einzug ins Familienleben, der Fotoapparat ist nie da wo er gebraucht wird und ehrlich: Ich bin eine von denen die mit der Knipse den Moment zerstören. Ich kann das einfach nicht. Voll anwesend sein und gleichzeitig noch ans knipsen denken. Völlig undenkbar.

So habe ich aufgesogen:

- das turbulente Eiersuchen mit vielen Kindern im Garten.
- die tagelange Freude über bunte Eier ob mit oder ohne Schoko.
-den leckersten Lammbraten von Welt (mir ist jetzt noch schlecht).
-das erste Grün, das aus unserem "Pseudo-Guerillabeet" das Licht der Welt erkämpft.
-kratzeisessende Lieblingsjungs.
-lächelnde und gutgelaunte Teenies die sich zwar immer nur kurz blicken lassen, das aber freiwillig.
-Sonne Sonne Sonne
-Familie

kurz:

Ein Leben das (m)ich mag!



230420111543

IMG_6589 - Kopie

IMG_6599 - Kopie

IMG_6596 - Kopie

250420111555

250420111559

IMG_6603 - Kopie

IMG_6595 - Kopie

IMG_6601 - Kopie

IMG_6623 - Kopie

IMG_6622 - Kopie

Kommentare:

vintagekids hat gesagt…

Eine tolle Cappi trägt er da, Dein Kleener!
Ist es nicht wunderbar, daß der Sommer den Frühling überholt hat ... - So kann es bis Oktober bleiben.

Manati-Mum hat gesagt…

Mosi mit seinem wallenden Haar ... zum Knutschen ... und die Mütz sowieso ... wo habt ihr denn die Stempen für eure Beetumzäunung her? Selbst gegossen? Wundern würde es mich nicht : ) Bei uns ist es heute wieder grau in grau inkl. leichter depressiver Verstimmungen, weil der Alltag wieder einkehrt ... so schön war die letzte Woche ... aber wem sag ich das : ) Und was ist Kratzeis?

Minimannsmama hat gesagt…

das reele und wahre Leben schreibt eben die Geschichten ;o)

und die Cappi ist mir auch ins Auge gesprungen ;o)

moseskinder hat gesagt…

Die "Stempen"*lach* sind so Beschwerer die auf dem Spielplatz die Geräte im Boden gehalten haben. Also unterirdisch hervorgekrochen sind. Bei uns wird der Spielplatz komplett umgebaut, da kamen die Dinger gerade recht;-)

Kratzeis ist das widerlichste was es gibt. Für fünfzig Cent buntgefärbtes Wasser mit endlosen Zusatzstoffen. Ich finde es widerlich aber die Jungs sind Stuuuuuunden beschäftigt und jeder auftreibbare Cent wird in Kratzeis umgesetzt*bäh*

Susanne hat gesagt…

Das klingt einfach nur TO-TAL-GUT. Und sieht übrigens auch gut aus :). So kann es doch jetzt einfach mal weitergehen, oder?

Herzliche Grüße aus Suburbia,
Susanne

Zora hat gesagt…

ach wie schön, dass die Gärtnerei schon erste Erfolge zeigt. Und mit den Pollern schaut das Beet richtig offiziell aus ;-)
LG Zora

helle sterne hat gesagt…

schönes frühlingsstadtleben*und wirklich schöne mützen und andere dinge*

Ann hat gesagt…

Ich hab letztens schon (als ich die Hundeklos vor unserer tür sah;( an euer Beet gedacht, schön, dass es schon ein wenig grünt. Kratzeis war hier auch mal super angesagt, ich habe schon überlegt ob man aus den relativ stabilen Bechern nicht "Lampinons" für eine Lichterkette bastel könnte, so mit Stoffresten bekleben und Bommel dran.

ribanna83 hat gesagt…

Das Cappi schaut ja toll aus :-)
Das Wetter ist klasse so kann es gerne bis zum Winteranfang bleiben :-)

Kratzeis mag ich gar nicht, dann doch lieber nochmales Wassereis zum hochschieben.

Related Posts with Thumbnails