Samstag, 9. Juli 2011

Reisige Zeiten....



Wenn die SMS an den Mann lautet "Hast du dem Reis schon gesagt, daß er ein Arschloch ist?" deutet das auf experimentelle Zeiten hin.

Wir experimentieren gerne. Mit Gemütszuständen, Ernährungsformen (meine Kinder können ein Lied davon singen), Finanzen (mit WIE wenig können wir überleben), Tomatenstauden, Ordnungssystemen und dem Leben im Allgemeinen.

Als ich vor 2 Nächten schlaflos in meinem Bett lag und mit meinem kleinen Freund durch you*ube sauste, blieb ich an einem Reisexperiment von Masaro Emoto hängen.



Das Ganze wiederholen wir jetzt weil es keiner glauben will und in 30 Tagen wissen wir mehr;-)

IMG_7782

Weil positive Worte so schön sind habe ich gleich noch mit Resten meiner Glasätzpaste ein bißchen Liebe an unseren Wasserkrug gezaubert.So schmeckt Wasser ohne Bizzel gleich NOCH besser*.

IMG_7787

IMG_7791

*Wir durchleben gerade eine Bizzelwasserentwöhnung. In der ersten Woche habe ich nicht gedacht, daß ich es durchstehe mitlerweile schmeckt das Leitungswasser ganz passabel. Im Buch von Karin Duve (anständig essen ) habe ich bei einem ihrer geschilderten Bioladenbesuche gelernt, daß Wasser sich nach dem Druck in den zu durchlaufenden Rohren erst einmal AUSDEHNEN muß, seitdem landet es bei uns im Krug;-)

Kommentare:

jademondin hat gesagt…

oh meine liebe. du hast so viele inspirationen. ich möchjte dich unbedingt mal treffen. meinst du, wir schaffen es diesen sommer? so ein ausgedehntes schwätzchen zu halten?

saumseliges hat gesagt…

kann der Reis lesen ? und wenn ja in wieviel Sprachen ? oder wird er täglich gelobt bzw beschimpft ?
Wenn mann Arschloch ganz zart und freindlich sagt und guter Junge ganz agressiv .......
Fragen über Fragen...
Aber so ist das in der Forschung. Ich bin sehr gespannt auf euer Ergebniss.

liebe Grüße von
Annette

kado hat gesagt…

Glasätzpaste!
Wo bekommst Du solch genialen Sachen her????

Und Leitungswasser ist prima, da gibts doch auch diesen Aufsatz zum auflockern?

Ich werd von Bizzelwasser ja immer durstiger, mir kommt das so trocken vor.

Viel Erfolg beim Experiment!

Zapperlott hat gesagt…

wir trinek hier auch meist nur Leitungswasser. Und das mit dem Reis finde ich interessant, bin sehr gespannt, was dabei herauskommt. Ich würde das Loben und Beschimpfen wahrscheinlich ganz vergessen *lach*

liebe Grüße Beate

Maria hat gesagt…

Habe vor etlichen Jahren schon die Bücher von Masaru Emoto verschlungen und fand sie höchst interessant :)Und ich hatte die gleiche Edelsteinmischung wie du :D Ein halbes Jahr so getrunken (bis die Karaffe dann leider kaputt gegangen ist). Ja, bin leider inkonsequent...
Viel Spass beim Ausprobieren :)
@saumseliges: Ja, berechtigte Fragen. Ich denke, dass die Macht der Gedanken dabei eine Rolle spielt... Auch wenn man Arschloch nett sagen würde, dann würde man es wahrscheinlich in Gedanken trotzdem als negativ empfinden...
Liebe Grüsse,
Maria

Frau Röllchen hat gesagt…

Soll ich dir die Bücher morgen in den Briefkasten werfen? Dann kannst du auch lesen, was der Gute schreibt.

Herzliche Grüße,
Frau Röllchen

blauerhibiskus hat gesagt…

von glasätzpaste hab ich ja noch nie was gehört, aber super Idee. Werd ich mir merken. unbedingt!

MohnMarzipan hat gesagt…

oh, das muss ich auch mal machen mit dem Reis. Vor allem vor der Mens. bräuchte ich hier so eine Schüssel Reis, die ich mal richtig niedermachen kann.
Wobei ich vermute, dass der mir dann nach paar Tagen leid tuen würde. Schließlich kann er ja nichts dafür, dass er bei dem Experiment zufällig die Position des Arschlochs übernehmen muss.
Nein, je länger ich darüber nachdenke, desto mehr komme ich zum Ergebnis, dass es irgendwie nicht p.c. ist, so einen Reis so nieder zu machen nur um mal zu schauen, ob er dann auch recht bald verschimmelt.
Der hat mir ja echt nichts getan und kann sich ja auch nicht wehren.

Liebe Grüße Ola

Frische Brise hat gesagt…

Auf alle Fälle ist die Wasserkaraffe mit dem Wort sehr schön!

Wir trinken immer Leitungswasser, einfach aus praktischen Gründen ;-)

Viele Grüße ✿

Frau B. hat gesagt…

Und? Wie ist der Zwischenstand beim Arschloch-Reis? Kann man schon was sagen oder müssen wir hier ganz geduldig sein und bis August warten?

Schöne Grüße
Frau B.

Martina hat gesagt…

Was macht dein Reisexperiment????
Alles Liebe Martina

Related Posts with Thumbnails