Sonntag, 24. Juli 2011

Update....

...zum Reisexperiment.

Wir sind eifrig dabei dem einen Reisglas mitzuteilen, daß er ein Arschloch ist und dem anderen, daß wir ihn lieben.
Langsam wölben sich die Deckel ich hoffe das Experiment fliegt mir nicht um die Ohren wie damals die Kartoffelwurst in Dosen.

IMG_7835

Mit scharfem Blick kann man erstens feststellen, daß sich nicht viel geändert hat und zweitens, daß das Arschlochglas doch ein etwas trüberes Gewässer beinhaltet als der Lieblingsreis.
Fraglich ist auch ob der fast ununterbrochene Mantragesang der hier durch die Räume wabert nicht auch Einfluß auf das Befinden des Wassers hat.
Also heißt es weiter (ab)warten.

Eine Tatsache die begleitend auffällt ist, daß die Katze erst den Krug räubert seit Love und Liebe auf ihm stehen. Erst hat sie mit den Pfoten im Wasser gefischt. Dann haben wir einen Schüssel über den Krug gestülpt der eines Abends mit Karacho vom Tisch flog. Daraufhin haben wir die Öffnung mit einem Tuch und einem Gummiband verschlossen und der Katze eine kleine Schüssel mit Liebeswasser eingerichtet bei der sie sich aber beeilen muß denn auch der Hund bevorzugt unser beschriftetes Wasser.
Das Wasser im Hundenapf wird geschmäht. Spooky oder?

Weil ich mein Wasser nicht mit der Katze teilen will habe ich mir nochmal ein eigenes Fläschchen mit der Ätzpaste bearbeitet.

IMG_7827


Einen schönen Sonntag!


Kommentare:

Zapperlott hat gesagt…

spannend! eine Woche noch, oder?

liebe Grüße Beate

Vanessa hat gesagt…

sehr interessant , ich bin gespannt ! lg aus der kalten pfalz ( ob das auch mit dem wetter klappt?)

ringlringl hat gesagt…

dass positive worte einfluss haben ist ja bekannt.. aber auf wasser? bin gespannt was bei euch rauskommt!! LG romy

Related Posts with Thumbnails