Sonntag, 6. Februar 2011

Sonntagsgrüße

Hier geht seit Tagen die Welt unter.

IMG_5333

Was für mich kein Problem darstellt denn ich als Soziophobiker liebe schlechtes Wetter, da sind nicht so viele Menschen unterwegs;-)
Gestern war ich den ganzen Tag mit dem Rad unterwegs und komplett durchgeweicht. Ich schwöre, die nächste Regenhose wird die meine sein, obwohl ich noch immer die felsenfeste Meinung vertrete, dass Regenhosen (oder Regenkleidung allgemein) nur was für Warmduscher sind. Mit zunehmendem Alter relativiere ich das ein oder andere, darunter auch meine Meinung über Regenbekleidung.

Mit (Klein)Kindern werde ich zum Stubenhocker, freiwillig geht keiner vor die Tür und ich mag mir meine Laune auch nicht verderben lassen wenn ich sie animiere mit mir raus zu gehen (wobei ich ohnehin keine Animationsqualitäten beherberge). Da beißt sich die Katze natürlich in den Schwanz weil sich die Überzeugung: "Bei Regen kann man nicht rausgehen" als ungeprüfte Weisheit etabliert....also gehe ich weiter alleine raus und genieße die menschenleere Stadt mit den wenigen verkniffenen Gesichtern.

Heute habe ich mich wieder ins Lädchen gestohlen. Das ist derzeit meine Entspannung, mein Yoga, mein langer tiefer Atem, .....was auch immer. Es findet sich auch immer ein "Grund".

IMG_5328

Endlich eine Möglichkeit mal ein Motiv aus der Zirkusserie von Frau Gutschigutschi auszuprobieren. Ich liebe den Tiger.

Und deshalb wurde er auch gleich zu den wilden Tieren ausgeführt. Zum Glück ist das zoologische Museum nur einen Steinwurf von uns entfernt und trotz Regen und offensiven Protestes sind wir tatsächlich dort angekommen.

Eingelegte Fledermäuse:

IMG_5339

Krabbelzeug:

IMG_5343

Schaben (seit ich nicht mehr mit ihnen wohnen muß gucke ich mir die verschiedenen Arten auch gerne wieder an):

IMG_5344

Große Skelette die die Vorstellungskraft kleiner Menschen sprengen:

IMG_5363

Raubvögel:

IMG_5354

Lustige Biber:

IMG_5376

Vielfraße:

IMG_5389

und einer gelungenen Veranschaulichung von "Darwin meets Business" :

IMG_5396

Und wenn der Mann nicht noch ins Office hätte radeln müssen, mir eben während des bloggens nicht die Lasagne im Ofen hochgegangen wäre (so daß wir Daheimgebliebenen das kollektive Aufbrausen der Rauchmelder nur durch extrem schnelle Reaktionszeiten verhindern konnten)...ja dann wäre das ein recht beschaulicher und kalorienreicher Sonntag geworden.

Kommentare:

Daria vom Lüthjenhof hat gesagt…

Ätzendes Wetter - nur ich HASSE Stubenhocken und gehe hier die Wände hoch - Theo auch...reine Selbstzerstörung...
Wo hast Du denn zusammen mit den lieben Schaben gewohnt?
Ich bin mal morgens im Dunkeln auf eine getreten - barfuß - knack...nie wieder ohne Licht ins Bad - jedenfalls nicht in Texas ;-)
LG,
Daria

moseskinder hat gesagt…

Geht Theo nicht gerne raus? Seit heute weiß ich es gibt sie diese Kinder die Dauerregen nicht scheuen, ich habe sie in Scharen auf dem Spielplatz gesehen und sie schienen mächtig Spaß zu haben*grmmpfff*

Ich habe mit 19 in meiner ersten WG (die Geschichten darüber würden den Blog sprengen) auf St. Pauli gewohnt. Da konnte man nachts nur hüpfend über den 15 m langen Flur zum Klo weil der Boden von den Viechern ÜBERSÄT!!! war. Der totale Untergang. Die waren Ü-BER-ALL!

Daria vom Lüthjenhof hat gesagt…

der werte herr geht sehr gerne raus, doch. Aber wenn es schneit, oder schnee liegt, oder wenn es gar regnet, dann "isses mir tu kalt/nass" - aha...da helfen die besten klamotten nicht - nach 3 bis 7 Minuten darf ich alles wieder ausziehen...
klingt lecker, deine kakalaken-wg ;-)

Pilli hat gesagt…

Oh der Beutel ist toll!

Die Sonne schien genau am ersten Weihnachtsfeiertag ;).

LG!

sandra hat gesagt…

Der Tiger auf Cord! Super!

Liebe Grüße,
Sandra

Related Posts with Thumbnails