Montag, 7. März 2011

Reißverschlußprobleme !?!



Ein Hilfeschrei!


Hier liegen gefühlte tausend Minigretelies in Form von Zuschnitten herum. Die Fertigstellung ist ja bekanntlich der befriedigenste Akt, nicht aber wenn man die Reißverschlüsse nicht gescheit integriert bekommt*grummel*

Ich habe ja schon viele Anleitungen über " ...vorsichtig ÜBER den Reißverschluß nähen....." bis hin zu "...vorsichtig so nah wie möglich an die Reißverschlußzähnchen herannähen..." und einige andere Anleitungen studiert. Übung macht hier sicher auch den Meister aber ich glaube trotzdem ich habe einen entscheidenden Denkfehler.



IMG_6055



Beim hintersten Täschchen habe ich den RV so knapp eingenäht, daß er weder auf noch zugeht.
Beim mittleren sitzt er zwar gut aber am Ende verknautschen sich die RV- Zähnchen. Und beim kleinen Täschchen habe ich den RV so großzügig angenäht dass es optisch....äh...naja....

IMG_6057


IMG_6060



Auf der RV- Seite wo der Zipper sitzt wenn der RV geschlossen ist, sitzen die Zähnchen immer krumm und schief auch wenn ich sie vorher ganz gerade drapiere...

IMG_6059


Hat jemand zufällig ein gutes Tutorial? Idiotensicher und anwendbar?

Kommentare:

ka hat gesagt…

Nähst du erst die Tasche und dann den rv rein oder nähst du erst die taschenteile an den rv und schließt dann die seitennähte und Boden der Tasche?

moseskinder hat gesagt…

nee...erst die seitenteile an den RV und dann die beiden äusseren...anschliessend die beiden inneren zusammen....

vaschtehst?;-)

// heile welt. hat gesagt…

tja, da würde ich dir gerne helfen, aber ich bekomme das auch immer nur mit ach und krach und zweimal wieder auftrennen hin :)
ich denke, bei uns macht nur übung den meister...
falls du aber den ultimativen tipp bekommst, nur her damit.

viele grüße, mirij

Judith hat gesagt…

ich hab bisher nur taschen genäht, bei denen man die stoffstücke an den geschlossenen reißverschluss näht. dann gibt es zumindest keine probleme mit den zähnchen. bei meiner nähmaschine war außerdem ein reißverschluss-füßchen dabei. damit wird der abstand dann optimal. trotzdem finde ich reißverschluss einnähen kniffelig und drücke mich meistens davor... hier ist aber ein gutes tutorial, das dir vielleicht weiterhilft: http://majas-monkey.blogspot.com/search/label/DIY

liebe grüße und viel erfolg!

ps: die täschchen sehen trotzdem richtig schön aus!

moseskinder hat gesagt…

@heile welt: oh auftrennen würde ich das nie, da verliere ich die nerven, yoga hin oder her;-)

@judith: danke aber leider hilft mir das tutorial auch nicht weiter ich glaube mir müsste das mal jemand zeigen wie das geht......
den ersten RV habe ich übrigens mit dem RV-Fuß eingenäht. Die anderen ohne. Die ohne RV-Fuß sind besser geworden als die mit*lach*

kleine fluchten ♥ hat gesagt…

Vielleicht so?

http://flossieteacakes.blogspot.com/2009/05/lined-zippered-pouch-make-up-bag.html

So nähe ich die Reißverschlüsse ganz oft ein und es sieht toll aus!
Ansonsten bevorzuge ich die "So nah wie möglich an den RV ran, aber nicht drüber"-Variante, die knubbelt nicht so...

Vielleicht liegt es an den Metallzähnchen, dass die so gegeneinander verrutschen? *überleg* Die sind ja etwas dicker als die Kunststoffvariante...

LG Tina

Bombini's Café hat gesagt…

Ich benutze auch immer die Anleitung von flossiesteacakes, das klappt super mit dem Stoffrandstücken und klappt immer! Ich mache es trotzdem nicht gerne, bäh!

LIebe Grüße, Sina

moseskinder hat gesagt…

Liebe Tina und Sina ;-)

Danke für das Tutorial. Ich habe gestern abend ein ähnliches gefunden und mit mir gehadert es mal so zu probieren. Eigentlich finde ich einen gut sitzenden RV besser ohne diese Zippel am Ende aber solange ich das nicht beherrsche sollte ich es mal anders probieren. Überzeugt;-)
Ich werde ich den nächsten Tagen meine Erfolge oder Mißerfolge bekanntgeben;-)

LG

frau knopf hat gesagt…

Vielleicht hilft auch mit stylefix festkleben, dann nähen...

sandra hat gesagt…

Ich kann das leider auch nur murksig und geknuddelt ;)
Bin gerade sehr begeistert von deinem Aunty Cookie-Stöffchen! Und im April komm ich übrigens mal vorbei (wo das Lädchen doch gar nicht mal so weit vom heimischen Generalsviertel liegt ;))

Liebe Grüße,
Sandra

moseskinder hat gesagt…

@ Sandra...ja komm mal rum aus deinem heimischen Generalsviertel und
der Stoff liegt auch schon eine halbe Ewigkeit bei mir rum ich wollte ihn nie anschneiden und jetzt mach ich murksige Täschchen draus...*tsetse*;-)

Related Posts with Thumbnails