Donnerstag, 27. Oktober 2011

Lieferung

IMG_8483

Der Kräuterkurs trägt "Früchte". Gestern kam ein Paket mit Gänseblümchen, Angelikawurzel, Holunderblüten, Storchenschnabel und vielem mehr hier bei mir an.
All das, was ich mir aus meinem (sehr empfehlenswerten) Kräuterbuch so als wichtig herausgepickt habe.

Mit einigen Kräutern habe ich schon erste Erfolgserlebnisse erzielt. Zum Beispiel hat der grüne Hafer mich von meiner elendigen Kaffeeabhänigkeit befreit. Seit Jahren versuche ich vom Koffein loszukommen aber die Nachwirkungen (Gelenkschmerzen, Übelkeit, Migräne) waren für mich so unaushaltbar, dass ich spätestens am dritten Tag wieder zum Espresso gegriffen habe.
Mit dem grünen Hafertee hatte ich zwar immer noch Symptome allerdings höchstens 25%, was auszuhalten war und weswegen ich jetzt seit über 4 Wochen nur noch Tee trinke. Mir geht es viel besser seitdem. Die Energieeinbrüche und die ganzen Befindlichkeitsschwankungen sind seitdem einfach weg.

Ansonsten eignet sich die Begleitung von grünem Hafer bei allen Suchtentwöhnungen, zum ausschleichen von Medikamenten und zur Unterstützung in Krisenzeiten in dem der Hafer mit seiner Signatur zeigt wie man sich inmitten von Chaos und Belastung immer wieder aufrichtet.Ich trinke ihn immer noch denn ich hoffe, dass die darin enthaltene Kieselsäure die Haut strafft, das Haar glänzen läßt und ich wieder wie eine 20jährige durchs Leben tanze *höhö*

Erfolg auch mit dem Mädesüß...dem "Aspirin der Wiese". Gestern bin ich von Kopfschmerzen überwältigt worden als ich vor den Zahlen meines Businessplans saß (was kein Wunder war). Ein Becher Mädesüßtee hat mich gerettet.

Ansonsten bin ich mit Angelika, Thymian, Holunderblüten und Co bestens für die kommende Erkältungswelle gerüstet;-)

Kommentare:

micha hat gesagt…

Das hört sich sehr spannend an! Gibt es auch was gegen Zuckersucht?

blauerhibiskus hat gesagt…

Ui das hört sich interessant an... Ich würd übrigens gern noch mehr über deine Woche im ökodorf lesen, möchte das nächstes Jahr auch machen, steht ganz oben auf meiner Wunschliste...

martha hat gesagt…

Das hört sich wirklich interessant an. Steht in Deinem Buch auch etwas Wissenswertes für Schwangere im dritten Trimester geschrieben? Kräuterkurse sind wirklich empfehlenswert und freue mich für Dich, dass Du das Richtige für Dich gefunden hast und noch finden wirst.
Herzliche Küstengrüße, die martha

moseskinder hat gesagt…

Liebe Martha...

tja über Schwangerschaft steht da nix drin da muß ich leider passen:-(

martha hat gesagt…

Ich befrage da morgen meine Hebamme, was sie zu "Mädesüß" berichten kann. Ein schöner Gedanke von Kopfschmerzen befreut zu sein und der Lütten keinen Schaden zuzufügen....Danke Dir, dass Du diesen Post geschrieben hast...! martha

martha hat gesagt…

http://die-kraeuterbar.de/sites_pflanzen/maedes.html#achtung

Habe hier noch nachgesehen:
Mädesüß darf in der Schwangerschaft und in der Stillzeit nicht eingenommen werden.
Sei lieb gegrüßt,
martha

Related Posts with Thumbnails