Samstag, 1. Oktober 2011

Auf Wiedersehen....

IMG_8390


Naja ganz so dramatisch und aufregend ist es dann doch nicht.
Aber für eine Woche krabbel ich aus dem Schoß der Familie um im Ökodorf die Herbsternte zu verarbeiten. Gleichzeitig fällt mir auf, daß ich seit 6 Jahren noch nicht ohne meine Kinder weg war. Wahnsinn. Sechs Jahre!!! Die Zeit rennt. Wenn ich das gewußt hätte, wäre mein Selbstverwirklichungsbefinden in den letzten Jahren sicher defizitärer ausgefallen. Aber was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß;-)
Am Wochenende darauf folgt ein Seminar "anders leben aber wie". Das trifft meinen Nerv punktuell. Vielleicht liegt es am Alter, an den politischen Strömungen, am Herbst, ....... oder was weiß ich was, aber das Bedürfnis, etwas echt SINNVOLLES zu tun wächst proportional zu den Lebensjahren. Leider weiß ich noch nicht genau, wo in meinem Leben ich das noch unterbringen soll. Vielleicht kann ich noch irgendwas verschieben um noch was in mein Leben zu quetschen;-)

Mitnichten. Es folgt Entspannung, körperliche Arbeit, Nächte ohne kleine Kinderfüße auf dem Bauch, Stricken, Bücher lesen.....ich freu mich!

Kommentare:

Frische Brise hat gesagt…

Ich wünsche Dir viel Freude und tolle Erlebnisse!

6 Jahre?!
Das ist wirklich lang. Jede Mutter sollte regelmäßig eine Auszeit haben, finde ich.

magnolia stoffwerkstatt hat gesagt…

Na dann, ganz viel Vergnügen wünsch ich Dir!
Liebe Grüße von Uta!

jademondin hat gesagt…

viel Spaß! Das klingt spannend. Bin neugierig, was du danach zu erzählen hast.

april hat gesagt…

liebe sonnengrüsse von einer die auch immer alles und noch mehr ins leben reinquetscht. wie ein alter koffer, bei dem die hälfte raushängt irgendwie. hahaha. ich wünsche dir eine wunderzeit im ökodorf. das wird super. du wirst sehen. ja, die zeit rennt...ich versuche manchmal mit ihr zu tanzen. wann machen wir das mal zusammen? om shanti*

***kleinigkeit*** hat gesagt…

Ich freu mich riesig für Dich!
Wirklich!!!

ggggglg kicka

mito. hat gesagt…

ich wünsche dir eine wundervolle auszeit! und das mit dem quetschen ist immer so eine sache - auch ich habe das loslassen noch nicht richtig verinnerlicht! ich galube, dass du bestimmt genug sinnvolles tust - und was ist eigentlich sinnvoll?
lg, mi

vintagekids hat gesagt…

Yippieh!!! Was würd´ich für eine Woche ohne Familie geben ... - Nicht daß ich sie satt hätte, aber mal ne ganze Woche nur das zu tun, was mir Spaß macht, ohne Verpflichtungen? Grandios!
Lass es Dir gut gehen und viel Freude am Einkochen von Pflaume, Beere & Co!

Related Posts with Thumbnails