Freitag, 22. Januar 2010

Gerenne...

vornehmlich im Kopf zur Zeit. Vielleicht sollte ich öfter mal einen Spaziergang machen und dafür läuft der Kopf wieder langsamer. Da existieren sicherlich Zusammenhänge.

Die Projekte die sich in meinem Hirn ansammeln machen mich total nervös, aus fast allem was ich sehe wird eine angedachte Idee, ein Gedanke der nicht mehr loslässt, eine kleine Spielerei und in fast allen Fällen: ein Vorhaben.

Nun weiss ich , dass mich hier niemand peitscht überhaupt ir-gend-et-was zu tun, aber ICH.....ich WILL doch....und KANN NICHT...in diesen wenigen Stunden die diese vermaledeiten Tage haben...und so träum ich wenn ich auf dem Klo sitze, das Kind stille, die Spülmaschine ausräume...still vor mich hin.

Und manchmal bin ich innerlich so aufgeregt, wie es sich wohl anfühlt, wenn ich DIESE DINGE...IRGENDWANN dann ...wenn die Kinder aus dem Haus sind UMSETZEN kann...also das macht mich alles völlig nervös. Ich werde dann innerlich so hibbelig, dass ich das atmen fast vergesse und auf keinen Fall bis unters Zwerchfell komme.

Oberflächlich atmen ist aber nicht so der Renner...wissen wir alle...und trotzdem!

Ich freue mich ja (einerseits) dass mir wohl nie langweilig werden wird in diesem Leben, aber ich leide (andererseits) auch unter dieser innerlichen Überholspur. Diesem Schnappen nach Raum, wie ein Fisch der auf der Mole liegt. Ganz unruhig irgendwie aber auch aufregend und manchmal gut.

Leben nach dem Zitat von Willi Wibergs Papa: "Alles zu seiner Zeit" hätte vorübergehend auch seinen Charme.

Hätte.......

Kommentare:

ka hat gesagt…

oh gott bianca das kenn ich total.
innerlich rennt die zeit, das hirn..
kenn ich sooo gut

MOSESKINDER hat gesagt…

Es machts ja nicht leichter...beruhigt aber trotzdem (etwas) dass andere auch leiden;-)

Kira Koswig hat gesagt…

du brauchst mehr ALOHA! hier würde das niemanden passieren. die laune hier steckt an.jeden! ich bin schon gespannt was mit mama und nina passiert..du hättest wohl mitkommen müssen :D.

Such-t-wandel hat gesagt…

Oh ja Bianca im Flieger....
Ich würde sofort umbuchen und meinen Platz nur einem Arzt geben, damit er sie heil dahin bringt wo sie dann vll das ALOHA genießen kann

MOSESKINDER hat gesagt…

...ich befürchte das Erreichen des "ALOHA- Zustandes" ist mit Alkoholkonsum verbunden;-)

belehrt mich eines Besseren aber ich muss mir keine Mühe geben um auf fast jedem Foto ein Bierfläschchen zu entdecken;-)))

Kira Koswig hat gesagt…

pah!das haste jetzt vom letzten eintrag dir so herleiten wollen...hier wird nicht mehr getrunken als in andern ländern auch und der aloha zustand is auch(!) auf andern wegen zu erreichen.komm vorbei und probier es aus ;)

jademondin hat gesagt…

ja. JA! Das kenne ich. So geht es mir auch.

april hat gesagt…

liebe bianca, ich bin auch oft atemlos. die geschichte mit dem atmen: da muss ich noch sehr viel üben. und so renne ich weiter durchs leben, mal schnell, mal langsam, mal halte ich an, mal mache ich eine pause. dieses leben ist irgendwie viel zu kurz, so scheint es mir manchmal. und das klingt super kira mit dem aloha gefühl ;-) merci ihr zwei*

Kira Koswig hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Kira Koswig hat gesagt…

wenigstens einer hier weiß meine ratschläge zu schätzen ;)...danke april :)!

Related Posts with Thumbnails