Donnerstag, 21. Mai 2009

Vatertag und Glockenschlag...

...ich weiss nicht, was von beiden schlimmer ist.

Hier ziehen, wie vermutlich allerorts, Heerscharen von scheinbar coolen, selbstsicheren und lustigen *gröhl*Männern durch die Gegend, das Bier so schwer, daß die Wampe beim herumzerren des Grill,- und Saufguts schwer ins Schleudern kommt und die Jogginghosen über schwitzige Hintern rutschen( so dass man Dinge sehen muss, die man gar nicht sehen will *bäh*). Auf dem Rückweg meines vatertäglichen Kuchenessens bei der besten Schwiegermutter in spe hat mich mein angetrunkener Nachbar (ein sonst sehr schüchterner und eher zurückhaltender Typ) fast überfahren als er mit hochrotem Kopf und schwarzem (kumpelgefülltem) BMW rückwärts aus einer Schrebergartenkolonie preschte.

Parallel dazu findet alljährlich wiederkehrend mit ähnlich massivem Belästigungsfaktor der Glockenschlag statt.

Ich bin ein toleranter Typ aber leider wohne ich genau gegenüber und bin ob der schlechten Musik alljährlich wiederkehrend ziemlich gestresst und darf mir aussuchen ob ich die miesen Beats ertrage oder flüchtend die alkohohlgeschwängerten Kerle.

Darüber hinaus verbringt mein Mann den Vatertag in Holland und hier bricht die Anarchie aus.

drunter und drüber

Wie gut dass die Glockenklöppler um 22:00 auf Grund des BÖSEN Mövenpighotels ihre Dezibel abschwellen lassen müssen. Dann muss ich nur noch versuchen, meinen Ältesten dazu zu überreden die letzte Runde mit dem Hund zu gehen (" Ich mag fast alles, außer Hunde!")...aber auch das wird zu schaffen sein;-)

Kommentare:

Pilli hat gesagt…

hihihi die band kotzreiz war doch bestimmt gut hihihihii, bei dem orginellen namen .... ;)

Manati-Mum hat gesagt…

Du tust mir soooooooooooo leid. Aber was soll ich sagen ... bei uns lehen jeden Tag von morgens bis abends Herr und Frau Österreicher wie die Deix Figuren ( http://de.wikipedia.org/wiki/Manfred_Deix)aus dem Fenster gegenüber. Auch kein schöner Anblick und wir müssen ihn sobald die Temperaturen milder werden Tag für Tag ertragen ... dazu hören sie lautstark Rednexx und Blümchen!!!!! Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen ... das fand ich selbst mit 16 schon uncool!!!

Du hast es überstanden, das ist die Hauptsache und der Hund ist hoffentlich auch nicht an Harnverhalten gestorben ; D

Danke für dein amüsantes Betthupferl!

Bussl

kat

p.s: auf dein Flickrmail antworte ich dir noch in Ruhe und meine Email Adresse hattest du eh schon, oder? manati-mum@gmx.at ; DD

Related Posts with Thumbnails