Sonntag, 30. August 2009

Diverses...

...ich habe mich von Kittiefreds Leistungsfähigkeit unter Druck setzen lassen und schnell noch die Stiftemäppchen meiner Kinder für unsere "große Reise" fertiggestellt;-) Das Projekt steht seit über einem halben Jahr auf meiner Liste. Himmel, was auf einmal möglich ist wenn man es bei anderen live sieht;-)

My creation


Das führt zu lustigen Verwirrungen wenn Moses die Stifterolle in den Händen hält und "dinken!!!" schreit, sich wundert, wenn nix rauskommt. Eher ein Muster,- als ein FormenERkenner;-)

Des weiteren habe ich gebacken....Brot backen reizt mich schon seit jeher und seit ebenso so langer Zeit habe ich so meine Probleme damit und kämpfe mit Sauerteigkulturen und sonstigen Fermenten.
"Mal eben " ein Sauerteigbrot herzustellen ist mir wohl nicht gegönnt;-)

mißlungenes Sauerteigbrot

Der kiloschwere Teig ist ungnädig auf sich sitzen geblieben, und selbst ich, die eher der "das ist selbstgebacken und wird gegessen"- Typ ist, habe es als verloren vermeldet und wieder das idiotensichere irische Schnellbrot gebacken.

irisches Natronbrot

Hier das Rezept für Eilige:

Brotrezept

Es ist superschnell gebacken und ich finde, wenn ich die Buttermilch mit einem saure Sahne- Milchgemisch ersetze, schmeckt es noch besser;-)

Unten im Park bin ich vor einigen Tagen einem übereifrigen Menschen begegnet, der einen mir unbekannten Baum von seinem überreifen Obst (?) befreite. Gutgelaunt füllte er seine mitgebrachten Taschen und auf mein nachfragen, ob er die Dinger ißt, oder was er damit macht, antwortete er nur " Sehr lecke...probieren wollen?" "och nö"...ich probiere nicht gerne Sachen die ich noch nie gegessen habe...ich wollte von ihm wissen, ob ER diese Beeren (oder was das ist) schon mal geköstigt habe..."jaja...ganz gut" gestikulierte er in gebrochenem Deutsch weiter. Er kenne die aus der Türkei und ja, er hat sie schon gegessen und macht wohl Sirup daraus.

Also ich stehe sortenbestimmungstechnisch voll auf dem Schlauch und vielleicht war der junge Mann ja auch nur so heiter und beschwingt, weil man die Dinger vielleicht doch lieber nicht essen sollte;-)

Weiß eine von Euch, was das ist? Wo das herkommt! Und am besten, wie das heißt?

My creation


Kommentare:

Alexandra & Florian hat gesagt…

das müssten Kornelkirschen sein :)

MOSESKINDER hat gesagt…

Danke, ja.....das sieht so aus! Dann werde ich mir gleich mal ein Tütchen schnappen und den Rest ernten, den dieser nette Herr noch hängen gelassen hat;-)

thari hat gesagt…

das sind öh wie heissen die noch gleich... ich kauf die immer getrocknet auf dem markt. eine türkische / iranische spezialität.

irgendwas mit b... ist wie johannisbeeren.

HA, Berberitzen sind das glaub ich.

http://de.wikipedia.org/wiki/Berberitzen

MOSESKINDER hat gesagt…

mmh...berberitzen...klingt auch lecker und habe ich ebenfalls noch nie gehört;-)
da die blätter aber nicht dornig sind und der strauch ein baum ist, tippe ich auf obige vermutung, nämlich kornelkirschen. zumindest haben wir die jetzt als solche geerntet und werden uns an saft versuchen;-)

aber nach berberitzen werde ich auch mal ausschau halten. danke.

MaraFiMo hat gesagt…

Uhiii, danke, danke, danke für das Brotrezept! *freufreufreu*
Das muss ich unbedingt einmal ausprobieren!

Carla hat gesagt…

Nähen kann ich ja mal gar nicht - aber dafür Brot backen :D Wenn du magst kann ich dir mal ein ganz einfaches Rezept für ein Bauernbrot mit nem einfachen Sauerteig geben, und ein Rezept für nen easy Sauerteig - der immer klappt!!! Versprochen :)

LG,
Carla

Related Posts with Thumbnails