Freitag, 14. Januar 2011

Eighteen....

Wenn das älteste Kind 18 wird fühlt man sich sehr..sehr ...sehr alt. Vorübergehend zumindest. Schnell greift die Logik das Gefühl im Genick und die Relationen werden wieder hergestellt. Wenn der Kleinste mal 18 wird.....ja dann werde ich alt sein, oder positiv formuliert: Reif!


IMG_4973


Es gab keinen Führerschein zum Geburtstag, keinen Golf, keine Reise, sondern einfach nur ein Renovierungsgutschein und eine längst vergessene Alukiste voller Kunstsachen die schon lange in der hintersten Kellerecke vor sich hinvegetiert. Mit uralten Kreiden, Pigmenten, der alten Ziehfeder aus dem zu kurz geratenen Studium, Öltuben und einer großen Portion Vergangenheit die ich damit weitergeben (und loswerden) konnte.

Leolo hat aus den Geburtstagskerzen Schwimmkerzen gebastelt und die Stimmung war eine beschauliche wie es dem Anlaß gebührt.

IMG_4988


IMG_5029


IMG_5030

Kommentare:

Fast alles weiß... hat gesagt…

Wow, 18 Jahre alt, ähem, ich meine natürlich jung! Das haben wir in 10 Jahren und dann auch noch beide auf einmal... wird sicherlich ein mulmiges Gefühl werden. Schöne Stimmung auf den Fotos! Eine wundervolle Idee, ein eigenes Stück Vergangenheit weiterzugeben!
Liebe Grüße
Anna

Frische Brise hat gesagt…

Gratulation dem Geburtstagskind! 18. Ach ja...
Die Schwimmkerzen sind klasse!

Regina hat gesagt…

Höhö, war eben in Burlesque mit Cher und blicke der Volljährigkeit des Jüngsten mit ironischer Entspannung entgegen ;-)))

Du bist so jung, wie Du Dich fühlst, IMMER !

Lieben Gruss Dir
Regina

gugus hat gesagt…

joyeux anniversaire.j'ai un de onze ans aujourd'hui. mon dix-huit a presgue vingt et moi de temps en temps j'ai cent. je t'embrasse.

Sybille hat gesagt…

18!! ich kann's mir gar nicht vorstellen... doch in etwa 3 Jahren bin ich auch dran, ich meine Mutter eines 18jährigen zu sein. Hu! aber irgendwie auch cool, nicht?
lieben Gruß, schönes Feiern...

Related Posts with Thumbnails