Dienstag, 23. Februar 2010

Grüße nach Wien und an den Main...

Nachdem Leolo bewundert hat, wie sich Mauzie die Ärmel hochkrempelt, mußten es Nudeln sein.

Selbstgemachte!

Der Schaffensdrang im Blick des kleinen Buben muß einen enormen Eindruck hinterlassen haben, denn er hat nicht locker gelassen bis ich meinen (kinderlosen!) Nachmittagsfreigang gedanklich gestrichen habe um mich dem Nudelexperiment hinzugeben.

Klar, dass da nur das Rezept einer echten Italienerin ins Maschinchen gedrückt wird (*wink* zu Francesca!)

Nichts desto trotz hat uns die Zubereitung Schweiß und Mühen gekostet, bis der Teig die Konsistenz hatte, die für das Nudelmaschinchen gut genug war und die Spirellis, die am Ende herauskamen auch nach Spirellies ausssahen und nicht nach formloser Mehlwurst*örks*.
Nachdem Leolo sich bis aufs Unterhemd heiß gedreht hatte, mußte der Kerl ran der das Ganze dann auch zu einem akteptablen Ende brachte (wie immer der Mann....)

Ich hielt mich derweil dezent im Hintergrund und aß mich schon mal an der Chilihackfleischsoße warm.

230220101245

230220101246

230220101253

230220101257

230220101250



Et voilá: Spirellis mit Gorgonzolasahnesoße avec Brokkoli....

230220101262



Und die Chilihackfleischsoße die sich durch meine "Langweilebehebung durch Vorfresserei" schon erheblich reduziert hat...

230220101263


Ich hoffe hier werden nicht nochmal selbstgemachte Nudeln eingefordert, ich reiße dann zukünftig doch lieber wieder die Tüte auf oder lasse mich auf ähnlich gelagerte Experimente von netten Menschen in deren Zuhause einladen (...wo wir den Teig überall gefunden haben, von der Maschinenreinigungszeit spreche ich erst gar nicht. Der Mann war den ganzen Abend beschäftigt....)

Liebe Kat, ich gebe zu vielleicht doch irgendwann auf Deine einfache, schnelle und offenbar zuverlässige Art, Brot zu backen zurückzukommen.


210220101226


Wenn ich (wie gestern Nacht) noch div. Sauerteige, Quell,- und Brühstücke ansetzen muss und auf Grund der Müdigkeit mit den jeweiligen Mengen ins Schleudern komme so daß die Brote nur mit Not in die Rubrik " Genießbar" rutschen, dann wünsche ich mir doch die gut gefüllte Tupperbox im Kühlschrank aus der ich verläßliche Frühstücksgrundlagen zaubern kann;-)

Vielleicht sollten wir mal Geschmacksmuster austauschen!

220220101233


Im Moment gibt es die Körnervariation für die Kleinen und Senioren und die scheinbar fade Roggenmischbrotvariante (die Dank Hamelman gar nicht fade schmeckt) für die Teenies.

Ansonsten möchte ich mehr....viiiel mehr Zeit.

Zum Beispiel für dieses:

(Tomte für Leolo)

220220101237



Oder dieses:

(Da ist eine traumhafte Fototasche drin und gerade jetzt wo ich kameralos bin*heul* für mein Handy lohnt sich das Täschchen jedenfalls nicht...)

220220101235


Heute haben wir im Park die Eisschmelze bewundert und getestet. Und Boote gebaut und gemerkt wie kalt Eiswasser in Gummistiefeln ist *brrrrrr*

230220101242

230220101238

Und (wiederholt) festgestellt, daß wir der Farblosigkeiten überdrüssig sind.....

Kommentare:

zimtapfel hat gesagt…

Unglaublich! Auch selbstgemachte Nudeln sehen bei dir völlig perfekt und makellos aus!

Jo hat gesagt…

Huj da habt ihr heute echt viel unternommen. Die Nudeln sehen super aus da hat sich die Arbeit doch gelohnt. Ich mach ab und an auch welche allerdings so dünne für ne Hühnersuppe ;O))So ne tolle Maschine hab ich noch nit gesehen.

Grüße aus dem Norden
JO

*eni* hat gesagt…

wow...du brave mutti!!!
die nudeln sehn unglaublich lecker und perfekt aus. und die nudelmaschine ist ja der hit!!!
und soviel schnee habt ihr noch...wow...ich schick euch mal bisschen sonne!

ich wünsch dir gaaaaanz viel zeit und das du bald mal wieder einen kinderlosen freien nachmittag hast;D

bin schon gespannt auf den tomte...hab ihn schon bei soulemama gesehn...vielleicht wage ich mich ja auchmal ran.

liebgruss
eni

Manati-Mum hat gesagt…

Oh, Bianca, da wären wir gerne dabei gewesen! Wir haben am Wochenende unsere Lasagneblätter und Nudeln selber gemacht, als dünne Nudeln und trocknen lassen. Fotos sind noch unter Privat auf Flickr und warten auf Veröffentlichung : D Unser Teig ist vermutlich nicht so gut wie eure originalversion, aber ist auf jeden Fall leichter zu handhaben und die Nudelmaschine vom Schweden ist praktisch selbstreinigend : DD

Mit euren makellosen Bilderbuch- Spirellis können wir nun freilich nicht mithalten : D
Aber Nudeln selber machen, ob mit Maschine oder per Hand, gehört definitiv zum Weltwissen eines 7 Jährigen : DDD

Und für Rezeptetausch bin ich sowieso immer zu haben, wenn ich mich dann endlich dazu aufraffen kann, sie nieder zu schreiben ... am PC meine ich ; D Ich versuche mein Bestes!
Heute Abend vielleicht!

Moritz hat übrigens den selben Pulli wie Mosi : D

Mit diesem NÄhbuch liebäugle ich auch schon seit langem, aber mich nervt es, das so viele Projekte sich in den einzelnen Büchern wiederholen ; (

Sind sonst noch nette Sachen drin?

Und stricken möchte ich auch endlich wieder, wenn da nicht das liebe Maschenproblem wäre ... beim Häkeln richtet eine verlorene Maschen nun mal weniger Schaden an : DD

Heute geht es bei uns dann auch am Nachmittag in den grünen Prater und ich befürchte fast uns biete sich der gleiche Anblick : DDD Gatsch und Lacken, was gibt es schönere!

Liebe Bianca, ich melde mich noch mit einem längeren Mail, vielleicht heute Abend!

Einen schönen Tag !

likeschocolate hat gesagt…

Die nudeln macht mir hungrich. Du bist wirklich beshaeftig. Prima!!!!

Kira Koswig hat gesagt…

für mich kannste dich gerne ma mit der traumhaften kameratasche beschäftigen ;)

Related Posts with Thumbnails