Mittwoch, 17. März 2010

Dies und das....



Die letzten Tage habe ich mit kochen, essen, backen, essen, essen, essen, Eis, Gebäck, Rotwein und div. handarbeitlichen "Kleinigkeiten" verbracht.

Wer in der kommenden Saison Wert auf seine Bikinifigur legt oder diese noch erreichen möchte, sollte den größtmöglichsten Abstand zu diesen beiden Büchern halten.

170320101599



Egal ob Lasagne, Pekancookies, Vanilleeis mit Ahornsirup oder Ricottagnocchis........es geht alles direkt ins Herz und auf die Hüfte.


My creation



Nachdem ich xmal in die Verlegenheit kam wieder Brot beim Bäcker kaufen zu müssen, habe ich es doch tatsächlich eines Abends geschafft den Sauerteig für einen "Pfundskerl" aus diesem Buch anzusetzen.

Der Name beschreibt den Laib ganz gut. Er ist so groß, dass er in keine meiner handelsüblichen Backschüsseln paßt und in meinen Standardofen geht er mal gerade eben so..... Das Ergebnis ist saulecker und reicht für länger als nur einen halben Tag.


140320101493

140320101500

140320101502



Draußen im Park kämpfen sich die ersten Krokusse durch den Boden, die Zaubernüsse blühen und hin und wieder kann ich mir sogar schon die Mütze vom Kopf ziehen um die Sonne an mein sprödes Winterhaar zu lassen.
Nebenher laufen die Vorbereitungen für unsere Stadtfluchttage. Nach dem Hackenporsche, der unsere Kostseligkeiten über Waldwege karren soll folgt die Picknickdecke oder soll folgen oder wie auch immer.

Immer noch unter dem Motto Resteverwertung habe ich ein paar Stoffstücke aneinandergenäht. Kann ja nicht so schwer sein...dachte ich mir. Mitlerweile, nach schlechter Laune, Ungeduldsanfällen und viel Eis mit noch mehr Schokosauce ist das Deckchen fast fertig. Krumm und schief isses geworden und nix was man in nächste Generationen weitertragen möchte aber ich denke es erfüllt seinen Zweck, hat mich wieder viel in puncto Ungeduld gelehrt und in Perfektionismusfanatismus sowieso;-)

Ab 50plus werdet ihr mich im Quiltkurs wiederfinden;-)


160320101584

170320101589



Der Countdown läuft.
In 5 Tagen werde ich 40. Nach anfänglichen Panikattacken machen sich Tendenzen bemerkbar das Alter sexy zu finden.

40......Vierzig

klingt doch cool, oder?
Ich geh dann mal Kreppel backen.......................



Kommentare:

Vanessa hat gesagt…

oh man als ich eben die bücher sah dachte ich so für mich " man schon wieder so tolle bücher , ich bin immer froh das du sowas veröffentlichst" nun jetzt wo ich weiter gelesen habe und sehen muss das es auf die hüften geht was du da leckeres fotografiert hast, bin ich schwer entäuscht *kicher* soll ich darauf achten bei der menge an übergewicht wo ich habe oder soll es mir egal sein ?? eine bikinifigur packe ich diesen sommer eh nicht und nächsten auch nicht *lach*
was esst ihr den da am tischbild? sieht auch sehr legga aus *jammy*

ok ich hab hunger wie man merkt , sollte mal anfangen zu kochen...

lg aus der sonnendurchfluteten pfalz
vanessa

Vanessa hat gesagt…

p.s. das brot ist ja riesig und die decke wunderschön!! ach und 40 ist toll wie jedes alter, das man erleben darf...


und noch was in eigener sache darf ich dich für mein bücherkaufsuchtkonsumkreditkartensprenger verantwortlich machen? *kicher* hab mir das familienbuch gerade bestellt nachdem ich nachgelesen habe was da alles drin ist und wie "simpel" es sei es nach zu kochen ?!ich bin gespannt

Novia hat gesagt…

Die Decke sieht doch mega aus! Du sexy Ding! ;-)

Novia hat gesagt…

Ach und die Bücher bestell ich wohl nächste Woche auch. Muss erstmal den Geldtag abwarten. *seufz*

Tulip hat gesagt…

also, ich find die decke schön - schön bunt und frühling!
und...für den pfundskerl, da möchtest du ganz bestimmt gern das rezept hier mit uns teilen, richtig?

danke sehr :-)))
lg,
daria

Pilli hat gesagt…

ich liebe dieses buch! und beneide dich um deine großfamilie- es ist so schön wenn viele am tisch sitzen!

lg pilli

Frische Brise hat gesagt…

Seit ich sehr viele wunderbare über 40jährige Menschen kenne, hab ich noch Hoffnung ;-)

Selbstgebackenes Brot ist toll. Riesenbrote noch viel toller!

Viele Grüße!

Frau Röllchen hat gesagt…

Ich finde die 40 klasse! Nur die berühmte Uhr tickt lauter, aber das Thema ist bei euch vielleicht schon durch. ;-) Ansonsten: Daumen hoch für "alte" kreative, gelassene, attraktive Frauen!

Liebe Grüße,
Frau Röllchen

Pilli hat gesagt…

(siehste, du hast mich ja gerade darauf gebracht mein tessa kiros buch wieder vorzukramen, da seh ich meines heisst ganz anders als deines ;)

ist zwar jetzt nicht sooo interessant, aber der vollständigkeit halber und so ;))

MOSESKINDER hat gesagt…

@vanessa:

du wirst sehen: es lohnt sich...warum man es wie frau pilli "rauskramen" muss, ist mir allerdings ein rätsel;-))

@daria: hast du sauerteig?

frau röllchen: familienplanung ist definitiv abgeschlossen. die ständigen krankheiten halte ich nicht mehr aus;-)

@pilli: ja WENN so viele am tisch sitzen finde ich es auch toll;-)

Tulip hat gesagt…

Na logisch habbich Sauerteisch ;-)

MOSESKINDER hat gesagt…

Naja ich habe mir schon fast gedacht, dass Du Sauerteig im Haus hast, das war nur die sicherheitsfrage bevor ich hier überflüssigerweise das Rezept abtippe;-)

Alsoooo:

Sauerteig:

50 gramm Anstellgut mit 570gr Roggenmehl (Typ 1370/ alternativ 1150(ich habe Vollkornmehl genommen))570ml Wasser

verrühren und 12 bis 16 Stunden stehen lassen.

Grundteig:
430gramm Weizenmehl Typ 1050, 865 gramm Roggenmehl Typ 1370, 215 Roggenmehl Typ 997,30 gramm Hefe, 55 gramm Salz, 5 gramm gemahlender Kümmel, 810 ml Wasser

Zubereitung

Zutaten verkneten und ca 15 min. bearbeiten.
Teig 20 min. ruhen lassen.
Teig formen und auf die doppelte Grösse gehen lassen.
Im vorgeheizten Backofen bei 250 Grad auf mitlerer Schiene backen. Nach 3 Minuten die Ofentür öffnen und eine Tasse Wasser auf den Boden gießen. Nach weiteren 12 Minuten die Temperatur auf 210 Grad reduzieren und das Brot noch 95 bis 110 Minuten backen.

Abkühlen lassen und guten Appetit.

Ich backe es gerade mit Hirsemehl, Hafer und Einkorn und habe einen mega Fladen im Ofen:-( *grummel*

LG bianca

MOSESKINDER hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Tulip hat gesagt…

Ha, war mir schon klar, was die Frage sollte ;-) Vielen Dank für's Abtippen!
Du willst nicht sehen, wie eklig mein Sauerteigansatz aussieht...aber haben tun wir immer welchen...

Ja, Hirsemehl - das wird weich ;-)
Danke, ich werde probieren!

Lässt Du die Teiglinge im Backofen gehen, bei 50° oder einfach so in der Küche?

MOSESKINDER hat gesagt…

Ja mit Hirse wirds weich. Das weiss ich jetzt auch;-) Dabei war es nur ein bisschen hirse*tsetse*
Ich lasse alles im Bad gehen. Da sind es so irgendwas über 20 bis 25(wenn Leolo an der Heizung gedreht hat) Grad.

Tulip hat gesagt…

stimmt - Euer Bad ist immer kuschelig warm ;-)

Mara Zeitspieler hat gesagt…

Sehr schöne Stoffreste hast Du da zusammengenäht. Ich finde die Decke toll!
Grüße von
Mara Zeitspieler

Related Posts with Thumbnails