Sonntag, 5. September 2010

Erntezeit

Nach gefühlt viel zu langer Zeit haben wir gestern mal wieder eine Stippvisite bei unserer gepachteten Erdparzelle abgehalten.

Wie jedes mal WENN ich dann da bin stelle ich verschiedene Dinge fest:
Zum einen, daß ich dringend aufs Land muß und zum anderen, daß ich das Stück Feld zwar unbedingt für mich aber VOR ALLEM für die Kinder haben wollte, denn so mausgraue Stadtkinder die von ihren großen Geschwistern nur Tütensuppen und Fertigpizzen kennen, die müssen ja wissen was wann wie und wo wächst und was man damit anfangen kann.
In der Realität sieht das dann etwas anders aus, denn die kleinen Kinderfüße die nicht zwischen Löwenzahn und Kürbisblüte unterscheiden, können durch eine Feldbesichtigung den Ertrag locker um 50Prozent dezimieren.
So läuft es dann meist so, daß der Kerl die Kinder "beschäftigt" mal hin und wieder ein Kleiner aufs Feld stiefelt um 5 bis 10 Kartoffeln mit auszubuddeln und um sich erklären zu lassen was wo wächst und warum andere Sachen nicht wachsen etc. um dann mit einer Unkrautschubkarre wieder von dannen zu ziehen.
Die Entspannung kommt nur ohne Kinder. Ich hätte es gerne anders, es ist aber nicht so. Manchmal ertappe ich mich bei dem Gedanken daß ich auch gerne ohne Kinder aufs Feld fahren würde so wie meine Parzellennachbarin, die nach ankommen erstmal gemüseknabbernd und quatschend in der Sonne sitzt. Ohne Kinder vesteht sich. Die sieht auch immer EXTREM entspannt aus.

Wir haben viel geerntet, entdeckt und Rezepte getauscht. Ich träume immer noch von einem Häuschen am Feldrand und der Möglichkeit Gemüse nach Bedarf und nicht nach Möglichkeit zu ernten.

Während sich der Kerl in der Sonne mit anderen Frauen entspannt....

IMG_2712


...schleppt Frau die Felderrungenschaften zum Auto...

IMG_2697


..und schuftet sich auf dem Feld den Buckel krumm;-)

IMG_2676


Kleine Kinder, Gießkannen und Wasser bilden eine unzertrennliche Einheit.

IMG_2700


IMG_2684


Suchbild;-)

IMG_2671


Wehende Haarpracht im lauen Herbstlüftchen

IMG_2667


Der Wirsing vom Nachbarfeld. Unser Wirsing, Weiß,- und Rotkohl haben sich weitgehend stinkend und schleimbildend aufgelöst...

IMG_2653


Fleißige Helfer...

IMG_2637


IMG_2608


IMG_2609


IMG_2617


Kürbistransporter...

IMG_2627


Ernteglück!

IMG_2709


Die Preisfrage der Woche:

Wie heißt dieser Kürbis und ist er überhaupt schon reif? Ich habe ihn nirgends ergooglen können und geschmacklich reißt er mich auch nicht vom Hocker. Ich habe hinter seinem aufgeblähtem Aussehen schon einen gemeinen Zierkürbis vermutet denn sein Geschmack (wenn man das überhaupt so nennen kann) ist leicht bitter und ansonsten bietet er sich lediglich als eine geschmacksneutrale Trägermasse an......

IMG_2716


IMG_2717


Nach dem Feld gabs ein bißchen You*tube für die Kleinen, dabei ist mir diese adrette Dame untergekommen. Kennt die noch jemand in meiner Alterskategorie??? Ich habe sie geliiiiiebt!





Das diesjährige Sch*anzenfest habe ich übrigens auch sehr gut überlebt. Als die Polizeiansagen und der pseudopolitisch- aggressive Mob lautstark näherrückte und mir mein schaulustiger Freund vom Küchenfenster aus mitteilte, dass unsere Mülltonnen gerade in Flammen aufgehen habe ich mir einfach meine neuen kleinen gelben Freunde (nein, nicht! die Telefonbücher) in die Ohren gedreht und so gut geschlafen wie lange nicht mehr. Wie habe ich es mein Leben zuvor bloß ohne ausgehalten???

IMG_2721







Kommentare:

MohnMarzipan hat gesagt…

Hallo Bianca,

vielen Dank für deinen Link. Da werde ich mich gleich mal umschauen....und ich- also ich bin ja wirklich keine Botanikerin....würde tippen dass es so eine runde Zucchini ist. Die gabs auch im Paradisli. Aber sicher bin ich mir nicht.
Liebe Grüße Ola

Manati-Mum hat gesagt…

Hallo!
Unser Feld wird dieses Jahr auch ziemlich vernachlässigt. Dieses Wochenende wollten wir, da war aber Hoffest und da ist dann alles da, was ich nicht mag. Ein Freund nennt sie "Öko-Schlampen" und ich finde, das trifft es genau ; )

Mosi ist schon so unglaublich groß!!!
Und zu deiner Beruhigung. Letztes Jahr war auch Herr B. Aufpasser und begleitete Moritz auf seinen Streifzügen, dieses Jahr streift er schon viel alleine, hilft mit oder geht zu Hofladen quatschen, denn da ist eine sehr liebe Oma mit 7 Kindern und noch mehr Enkerln : ) Die backt dann Bort mit ihm oder geht die Hühner füttern ... von ihr ist auch der schmucke rosa Roller : )

Unser Kohl (Wirrsing?) ist auch matsch ... jedes Jahr und unser Kraut wächst immer in die Höhe statt in die Breite : )
Und von eurer Kürbisgröße können wir hier nur träumen : )

Du wirst sehen, die Ruhe kommt schon noch oder besser noch das eigen Häuschen. Meine Daumen sind gedrückt ; )

Tolle Bilder übrigens und Leolo und Mosi einmalig wie immer : )

Moritz trägt heute übrigens voller Stolz die Affenhaube : D

lg

*eni* hat gesagt…

leben pur...wie schön!!!
da geht mir das herz auf!;D

ich kann auch verstehen, dass man manchmal...ganz manchmal ohne die kids einfach mehr ruhe hat...aber nur manchmal...gell!!!;D

schöne bilder...die beiden kleinen sind so gross!!!
und soviel gemüse...wow!

leider hab ich auch keinen blassen schimmer, was dieser riesenkürbis für einer sein könnte, da icn in solchen dingen nicht so viel wissen habe...

ein schöner einblick in das familienleben der moseskinder´s...so schön "normal"...

liebgruss
eni

ps.: daumen sind gedrückt für das häuschen auf dem land...ganz manchmal träum ich auch davon...oder eines am deich...;D

*eni* hat gesagt…

achso...ich bin zwar nicht ganz dein jahrgang...aber die dame in blau kenn ich auch noch!!!
danke für die erinnerung...werd ich demnächst mal mit dem buben anschaun;D

liebgruss
eni

"fabuscreativ" hat gesagt…

Oh....ja diese Ameisenbärdame...kommt mir doch irgendwie bekannt vor,danke für den Link!!!
Und die gelben Dinger zum in die Ohren drehen würde ich auch nicht mehr hergeben!!!!Wir hatten 2 Monate Dauerbaustelle an der Hauptstrasse, und das in den Sommerferien!!!!Die fingen morgens um halb sieben an zu arbeiten!!!!!!!Hilfe!!!!!
Kids schliefen, und ich regte mich auf!Dann kaufte ich diese *Dingens* und ich schlief wie ein Baby;-)))
Liebe GRüsse GabiB.

ich mag grün hat gesagt…

ich würde sagen, dass das eine runde zucchini ist. kürbis hat doch eher orangenes fleisch, oder?
vielleicht war sie einfach schon zu groß/reif. Dann schmecken sie doch immer komischer :D

Tulip hat gesagt…

na, also WAS es ist, weiss ich auch nicht. aber mach doch kürbis-gnocci draus, das mag ich gern ;-)
LG,
Daria

Pilli hat gesagt…

das grüne ding hat genau die gleiche musterung und farbe wie meine baseballzucchini :). aber zucchinis gehören ja eh zu den kürbisgewächsen...

lg!

MOSESKINDER hat gesagt…

Eine runde Zucchini...soso;-) Schon mal kein Zierkürbis aber schmecken tut "das Ding" dadurch leider auch nicht besser;-)

@Kat: Ökoschlampen, interessant. Die gibts ja überall aber was zeichnet die denn in Ö aus?
Wir haben auch bald so eine Art Fest, ich bin schon gespannt. Unsere Zelterei war ja sehr nett!


...baseballzucchini....;-)

Related Posts with Thumbnails