Donnerstag, 16. September 2010

Schlag auf Schlag

IMG_2767

Heute ist die Zusage für den Kindergartenplatz des Kleinsten gekommen.

Ich mag keine halben Sachen und bewege mich zur Zeit ständig zwischen ihnen. Die Vorschule finde ich mau, da entspannt sich nix. Die Lehrerin verschafft sich Respekt indem Störenfriede vor der Tür sitzen müssen. Und das sind jede Menge. Weiter flattern Vorschularbeitsblättchen in mein Haus und die pädagogische Arbeit bleibt eben pädagogische Arbeit.
Den Kindergarten warte ich mal ab. Aber in beiden Fällen habe ich nicht das, was ich mir für meine Kinder wünsche, kann aber auch nur schlecht aktzeptieren, daß es nun (erst?)mal so ist wie es ist.

Laufe im Kreis, denke nach und komme zu keinem Ergebnis. Uns fehlt das Geld um gr0ße Schritte zu machen, so finden die Veränderungen erstmal im Kopf statt. Das tun sie aber schon seit 3 Jahren.

Mache ich Visualisierungsfehler? Habe ich falsch bestellt? Fehlt es mir an Vorstellungskraft?

Kommentare:

Martina hat gesagt…

also vor die tür stellen dürfen lehren so gern sie das wollen nicht. (verletzung der aufsichtspflicht). ach blöd ich hab gereda auch ein gefühl. der schritt von der grundschule zum g8 gymnasium ging mir zu schnell und zu hart. meinem sohn gefällts. ich will eine andere schulwelt für meine kinder nicht schule bis halb vier und dann noch hausaufgaben in vier fächer plus vokabeln in der fünfetn klasse (in der ersten woche) was soll ich sagen ich kann dich so gut verstehen.
nur mut unsere kinder sind tolle kinder und wir alle werden diese herausfordeung schaffen, warum? weill wir sie lieben uns sorgen, leiden und mitfühlen in jedem augenblick. alles liebe und einen hoffnungsvollen tag alles liebe martina

jademondin hat gesagt…

nein meine liebe. in keinster weise. denn auch wir drehen uns im kreise, unsere vorstellungen von schule und wohnraum unter einen hut zu bekommen. da haperts eigentlich nur an der richtigen schule am richtigen ort. das kann doch so schwer nicht sein, menscho.

MohnMarzipan hat gesagt…

ah mensch- doof ist das. Ich bin auch schon bisschen aufgeregt vor unserem Kitastart im Februar.
An Schule kann ich mir zu Zeit nur eine Freie Schule vorstellen- da gibt es in Berlin auch einige (und da gibt es immer ien Kontingent für Geringverdiener- ist also echt zu bezahlen- billiger als die Kita)...aber da haben wir zum Glück noch Zeit.

Und sag mal- wie fasst man Brenessel an, ohne sich zu verbrennen?

Liebe Grüße

Related Posts with Thumbnails