Montag, 26. Oktober 2009

Andere Perspektiven...

...der heutige Tag ist einfach so an uns vorbeigerutscht.

Die Kleinsten sind den ganzen Tag gutgelaunt durch die Betten gehüpft während ich meine ersten Schlechtlauneattacken ob des Wetters und der drohenden Dunkelheit zu bekämpfen hatte.

IMG_6566

Gegen Nachmittag habe ich mich aufgerafft und bin in wetterfester Montur mit dem Hund durchs Unterholz gestiefelt. Ich muß mich offensichtlich daran gewöhnen, dass man nun nachmittags schon im Dunkeln unterwegs ist.

Leolo hat ein neues Hobby. Es heißt "Hausaufgaben machen" und bedeutet, dass er nun den ganzen Tag wichtigtuerisch sein Heft mit eingeklemmtem Kugelschreiber herumschleppt und sich irgendwann sichtlich angestrengt irgendwo niederläßt um dann in sehr genervtem Ton zu sagen:"Aaaaaaaaaaah...*stöhn* ich muß Hausaufgaben machen....Hausaufgaben sind soooo ätzend!"
Was mich sichtlich verwundert, denn hier macht i.d.R. kein Mensch Hausaufgaben. Von wem hat er das bloß?

My creation


Habe ich schon einmal erwähnt, dass wir dringend umziehen müssen? Daß es hier zu eng ist, die Interessen aneinandergeraten, die Energiedichte zu hoch ist und mir alle durch die Aura latschen?
Daß ich Raum brauche und Luft und Weitblick?
Damit ich nicht wie heute, während der Mann spät und später im Büro verweilt, beim Essen plötzlich so einen außenstehenden Blick auf die Situation entwickel und scheinbar zum ersten Mal feststelle, dass da 5 Kinder....meine Kinder sitzen , die da in Gespräche und Interaktionen verwickelt sind und mir manchmal so gruselig dicht an den Hacken kleben, auf den Zehen stehen, über Augenhöhe wachsen und soviel Liebe, Neugier, Angst, Fragen und Wissen in mein Leben bringen, daß ich ganz erschrocken bin...manchmal...weil ich mir selbst gar nicht wie fast 40 vorkomme, sondern gefühlt auch eher noch in den Reihen der "schaff ich die Versetzung in die neunte Klasse" Hibbelnden . Weil ich nicht (wie ich früher dachte) alle Antworten auf die Fragen des Lebens weiß und denke, wenn man erst erwachsen ist dann gibt es keine Zweifel mehr?!? Manchmal fühle ich mich hier wie auf einer Dauerklassenreise, nur dass wir kein Bacardi -Cola trinken.


IMG_6571

Kommentare:

Manati-Mum hat gesagt…

Also das mit dem "durch die Aura latschen" entlockte mir heute den ersten Lacher des Tages. Und das will was heißen um 5:00 morgens, wenn Moritz meint, er habe Hunger und möchte SOFORt Haferbrei *ggääääähn* Irgendwie hat´s da was bei uns mit der Zeitumstellung *grumml*

Und sonst, tja, ich glaube, ich kann dich gut verstehen ... dich und deine Ängst. Ich glaube, wir werden erwachsen ...

ka hat gesagt…

ach. das geht mit mit Mitte zwanzig und nur einem Kind irgendwie genauso. Ich denk immer: naja wenn du erst gross bist, wird das anders sein.
Aber wat solls. Vielleicht denk ich das mit 60 noch..!

wunderschoenbunt hat gesagt…

ich fühle mich schon seit jahren wie kurz nach dem abi stehengeblieben und warte auf den "jetztbinichabererwachsen" moment. dann dachte ich wenn das kind da ist bin ich auf einen schlag erwachsen...aber nix. jetzt bin ich über 30, hab ein kind und fühl mich immer noch wie kurz nach der schule...

schöne grüße!

april hat gesagt…

"durch die aura latschen.." für mich der satz der woche! wunderbar. ich bin total begeistert von deiner art die dinge zu beschreiben...vielleicht wohl auch weil es mir oft so ähnlich geht. schön zu wissen, dass ich nicht die einzige bin, die es erst gegen nachmittag schafft raus zu gehen. schön zu wissen, dass da jemand ist. weit weg und doch so nah. danke du liebe*

Related Posts with Thumbnails