Mittwoch, 4. November 2009

Überlebenswille....

Heute war ein ungnädiger Tag, an dem ich meine beiden Kleinen gerne irgendwo durch eine regennasse Scheibe fremdbetreut gesehen hätte!
Ich hätte winkend in der Ferne verschwinden , genüsslich an einem Cafe latte klebend, die Beine ausstrecken, den Nacken lockernd, den Geist entspannen und in die Ferne schweifen können.

Statt dessen: Programm für die Beiden um Übergriffe zu verhindern und ständige Krisenintervention!

Ich hatte noch nicht richtig die Augen auf, da kraxelte ich schon ein Stockwerk höher am Balkon herum mit der fettigen Schnur der Futterglocke in der Hand, noch totmüde, leicht taumelnd und im Nachhinein totglücklich, dass mir das Ding nicht aus der Hand gerutscht und den Herrn Möller aus dem EG erschlagen hat.

Das Futterglöckchen schaut mindestens so trostlos aus, wie das hiesige Novemberwetter, und im Prinzip wundert es mich wirklich nicht, dass mein am 8ten November Geborener so ein wetterähnliches Gemüt mit sich herumschleppt, während das Brüderlein aus dem goldenen Oktober ein ebensolches Kerlchen ist.

IMG_7233

Ja mit so manchen Vorbestimmungen ist es so eine Sache. Seit jeher habe ich mich auch eher für die wenige smalltalkfähigen Themen interessiert, was je nach Lebensalter nicht immer auf offene Gegenüberohren stößt. Zum Glück relativieren sich die Dinge ja, je älter man wird, aber der Weg dorthin kann lang sein, und der Krempel den man sich über die Jahre in den Weg stellen kann würde eigentlich für mehrere Leben reichen....*augenroll*

A propos Futterglöckchen: Das war ja ein Mehrtageprojekt, ich kann gar nicht zählen wie oft ich den Kram wieder verflüssigt habt um die richtige Konsistenz und Mischung herauszubekommen. Das erste Mal lief alles flüssig aus den Töpfen...was für eine Sauerei! Das zweite Mal blieb alles drin, aber nach dem Erkalten und umdrehen machte es "Platsch" und die Futtermixsauerei lag uns zu Füßen.
Beim dritten oder vierten Mal hatte ich den Dreh raus, nochmal mehr Fett zu den Nüssen, eine kneteartige Konsistenz abwarten, die ganze Schweinerei in den Topf und die Luft anhalten. Hat geklappt. Wir müssen nur noch die Vögel suchen, denn bisher wollte sich hier niemand ans Stöckchen klemmen;-)

Gerade schmurgelt ein Brot mit "Winteremmer" in meinem Ofen....hat schon mal jemand damit gebacken? Der Teig ist wie Plastik und klebt kein bißchen! Egal wieviel Wasser ich dazugebe, er löst sich silicongleich von der Unterlage....unheimlich! Ich laß mich überraschen, das gibt bestimmt ein Playmobilbrot!

Als einzige sinnvolle Unternehmung haben wir uns heute wieder gekugelt. Da die "Wunderkugeln" auf freudige Abnehmer stoßen haben wir heute nachgelegt. Eine Mischung aus Datteln, Aprikosen, Rosinen und Haselnüssen zu gleichen Teilen. Mit Zitronensaft zu einem elastischen Gebinde geknetet, ausgiebig gerollt (und noch viel mehr in den Mund gesteckt) und wie immer in Kokos gewälzt (ich liiiebe Kokos!) Wieder saulecker, noch schlimmer als die Haferbollos, obgleich ich darin den rohen Getreideanteil schätze, wo mir der Herr Bruker doch immer so quer im Magen liegt;-)

IMG_7241

IMG_7242

Kommentare:

ka hat gesagt…

ayyy ich brauch nen fleischwolf ...

Manati-Mum hat gesagt…

Das selbe hier... außer die Zankerei, die bleibt bei einem Einzelkind aus ; D

Heute morgen um 7:00 bemaltes Futterhäuschen befüllt (natürlich Meister Mo persönlich, daher liegen hier auh noch überall die Sonnenblumenkerne am Boden verstreut) und auf den Balkon gehängt *gähn* und *bibber* zugleich ...

So, und deine Wunderkugeln haben mir jetzt Appetit gemacht. Darf ich nachmachen , Biiiieeette!

Und ich kann dich beruhigen, deine Kinder verpassen nichts im KiGa, absolut garnichts ... zumindest nicht in unserem. 1 Monat lang weder im Garten gewesen noch im Turnsaal und als Themenschwerpunkt: Märchen. Moritz kam gestern mit einem Ausmalbild nachhause(die einzige kretaive Beschäftigung momentan neben dem Laternenbasteln) mit einem pixeligen, super bös drein schauenden Rumpelstielzchen ... das wird heute noch geblogged, denn mir steht e schon wieder bis hier her ... und anscheinend bin ich die einzige, die das stört und sich beschwärt .... so, ich hol jetzt mein Kind ab, kaufe auf dem Heimweg Dörrobst und beschäftige mich den Nachmittag sinnvoll mit ihm *seufz*

Ist das Päckchen schon angekommen?

Related Posts with Thumbnails