Sonntag, 29. November 2009

Yoga Teil 2

Aufhören wenns am schönsten ist....

Der Nachteil an solchen Wochenendseminaren ist, dass man sich trennen muss, wenn man sich gefunden hat.

Ich hätte jetzt noch gerne mit der illustren Gruppe einige Tage verbracht (gern auch am Meer;-)) aber der Sonntag Abend ist das Ende und aus dem Grund habe ich (ich bin wohl mehr der orale/ schizoide Typ) auf der einsamen Bahnfahrt nach Hause alle meine Müsliriegel in mich rein gefressen.

IMG_7836

Was nehme ich mit?

Ich gehe morgen abend zum Yoga !
Ich habe meine Schubladen wieder verschlossen!
Ich werde wieder mehr Toleranz im Umgang mit meinen Lieben üben!
Ich werde häufiger tiiiiief durchatmen!
Ich werde sehr liebevoll mit mir umgehen.
Ich werde mir mehr Raum gönnen!
Ich weiß, Bewegung und Dehnung tut gut...und jünger werde ich (zum Glück) auch nicht mehr!
Yogalehrer sind auch nur Menschen;-)!
Die anderen sowieso!
Ich bin müde und erfüllt!
Ich geh ins Bett!

*gähn*

Kommentare:

Ich bin Svenja hat gesagt…

HI!!

Du machst doch auch viel mit Vollkorn... hast Du evtl. ein paar weihnachtliche Plätzchenrezepte, die Du mir verraten würdest????

Ganz viele liebe Grüße, Svenja

MOSESKINDER hat gesagt…

Ja, mache ich....ich besitze auch ein Weihnachtsplätzchenbackbuch für nach Bruker.
Bisher habe ich nur einmal Hirsekekse gebacken und die schmeckten grauslig.
Sollte ich gute Rezepte entdecken, werde ich es Dir mitteilen, okay;-)?

Related Posts with Thumbnails