Freitag, 27. Februar 2009

Ohne Anspannung, keine Entspannung...

...oder eben umgekehrt.

Nachdem uns der gestrige Tag reibungslos und gehaltvoll in einer rosa Blase übers Land trug, waren heute Gewitter, Sturm und Seenot angesagt.

Niemand wollte wie ich wollte und es führt zwangsläufig zu Reibereien, wenn die Mutter die Bestimmerin sein will.
Leider kam ich von meinem hohen Roß nicht herunter und die Quittungen bekam ich ab dem Mittagessen serviert!

Unmut trat sich breit, Lustlosigkeit kreiste über den Kindern und an jeder Situation konnte geprobt werden ob nicht vielleicht doch noch eine Streiterei draus werden könnte....

Ich wollte nur nähen, so liebe Kinder haben wie gestern (also keine!) und in Ruhe mein Projekt beenden.
Ich habe lange nicht mehr soooo sehnsüchtig meine Pubertisten (alias selbsternannte Babysitter) herbeigesehnt wie heute...wer hat bloß die ganzen Ganztagsschulen ins Leben gerufen....

So habe ich meinen Lieblingsstoff unter erschwerten Bedingungen verarbeitet leider mit jeder Menge Kompromisse , die es nicht gegeben hätte, wenn ich mein ungeduldiges, impulsives Etwas ein bißchen mehr im Griff gehabt hätte;-)

Nichts desto trotz ist ein funktionaler Meitai entstanden, der mir in der Ausarbeitung nicht 100prozentig gefällt, aber stofftechnisch bin ich immer noch so verliebt und vergeben wie in den letzten Tagen!



Moseskinder Meitai Kokka Moseskinder Meitai Kokka



Moseskinder Meitai Kokka

Nebenbei sind noch die Ohren für den Bären entstanden. Noch nicht transplantiert aber kurz davor. Morgen darf der Patient dann auf die Reise gehen.


IMG_7903

Ich bin froh, wenn der Tag heute hinter mir liegt und ich (vermeintlich kinderlos) meinem Liebsten tief in die Augen schauen kann.

Dabei fing heute morgen alles so gut an.....oder kann einer Böses denken, wenn er die beiden Süßen in vollkommener (leider sehr kurz währender) Einheit und Verbundenheit dort sitzen sieht?!

IMG_7883

Nachtrag:

Abends ist zum Glück die Welt meist in Ordnung und es ist sehr beruhigend, mit dem Gedanken ins Bett zu gehen, daß ein einzig miserabel gelaunter Muttertag die Kleinen nicht potentiell therapiebedürftig macht.

Ich habe meinen Gute Nacht Kuß wie jeden Abend bekommen und gelobe für morgen einen mutterstolzen, ausflugfreudigen, nähfreien, kinderbedürfnisorientierten Liebhabe(r)- Tag!

My creation

A propos, hier noch schnell der Nachtrag zum Nachtrag:

Mein 13jähriger Sohn ist schon in reisefreudiger Stimmung, denn in knapp 10 Tagen geht es mit der Footballmannschaft für 2 Wochen nach Paris. Der Besuch einer Pariser Mannschaft steht an und ein bißchen "frohnsöösiesch" ist sicherlich hilfreich;-)

Zur besseren Völkerverständigung schickte der Coach dann auch per mail die Sprachkurse 1 bis 4 rum.
Während 1 bis 3 höchst langweilige Vokabeln enthielten, wurde es bei numero 4 schon spannender.

Schade, daß der Sprachkurs keine Fortsetzung bereithält.


IMG_7949

Kommentare:

Pilli hat gesagt…

ok, so oft habe ich deine kids jetzt noch nicht erlebt...aber die wenigen male waren sie immer! zauberhaft...;).


(und sag mal: ohren??? bärchenohren???)

Novia hat gesagt…

Wow, der MT ist.... schrill. :D Aber schön. ich mag lila momentan sehr gern.

und deine Jüngsten sind ja wirklich süß. man könnte fast meinen, die mögen sich immer so. ;)

MOSESKINDER hat gesagt…

@ pilli...ja...bärchenohre...sieht man doch, oder;-)?

@novia: was heisst den schrill? meinst wohl ich bin zu alt für sowas...tsesese...
und lila mögen wir zwangsläufig alle...es ist ja angesagt..also laufen wir alle in lila rum und wundern uns, wie es dazu kommen konnte;-)

Manati-Mum hat gesagt…

Ich entwickle ein immer stärkeres Suchtverhalten, was deinen Blog betrifft. Deine tollen Fotos und die kolumnenreifen Texte dazu!!! Herrlich! Du, meine neue Ildiko von Kürthy (schreibt eine Mama Kolumne in der ZS Eltern!)
Und ich hab mich schon gewundert, wie du das machst, nähen und klein Moseskind ; D Denn das geht bei uns garnicht ... aktive Kreativ-Zeit hab ich leider nur wenn der Herr schläft (was immer seltener wird) oder ich meinen Mama- Tag habe ... und natürlich abends.
Aber ein pupertierender Babysitter klingt gut ; D Mist, hätte ich doch eine Teene-Mama werden sollen ; D

Der Petzi-MeiTai hat es mir angetan und beim nächsten Zwerg Pflicht! Ich liebe ja diese Verniedlichungen bei Kindern ... schrecklich. (Ausser Ann Geddis, das ist mir dann auch too much)

Die Französich- Lektion ... ich könnte mich zekugeln!!! Wie alt ist dein Football-Sohn???
Ich war mit 16 in Canne, und galube mir, da hätten wir solchen Phrasen dringend gebraucht ... unglaublich die Franzosen *tststs*

Geniest euren Mutterkind Tag heute!

glg aus Wien
auch an deinen Traummann ; D

kat

Novia hat gesagt…

Zu alt? So ein bloedsinn. Tststs. Lern lieber vokabeln, anstatt dir so einen quark einzureden, SCHEERIEH!!! ;)

Cheetah hat gesagt…

Bah, was hast Du für einen GUTAUSSEHENDEN Kerl!!!!!!!

Hat der nen Bruder ? ;-)))))

MOSESKINDER hat gesagt…

...der sieht nicht nur gut aus;-)))))

Related Posts with Thumbnails